Zusammenkunft im Parlament für die Koralmbahn

17. Juni 2021

Zusammenkunft im Parlament für die Koralmbahn

 

Nationalrat Peter Weidinger lud Klagenfurts Vize-Bürgermeister Alois Dolinar, Gemeinderat Rene Cerne und Kollegen Joachim Schnabel zum gemeinsamen Gedankenaustausch rund um die Koralmbahn.

 

Das Großprojekt rund um die ARGE-Koralmbahn 2026, welche speziell Kärnten und die Steiermark „näher“ bringen soll, ist bereits in vollem Gange. Nationalrat Peter Weidinger lud Vize Bgm. der Stadt Klagenfurt Alois Dolina, Gemeinderat Rene Cerne und Parlamentskollegen Joachim Schnabl zur offenen Gesprächsrunde ins Hohe Haus.

 

Großes Thema der Runde war vor allem die Einbindung des Kärntner Zentralraums an das Projekt. Bei einer prognostizierten Fahrzeit der Strecke Graz-Wien von ca. 45 min. ergibt sich ein großes Potential, insbesondere für die Gastronomie und den Tourismus der beiden Bundesländer.

 

„Wir müssen die Chancen des Projekts effizient nutzen, um die Anbindung des Wörthersees an die Steiermark für Unternehmer beider Bundesländer so attraktiv wie möglich zu gestalten!,“ so Abgeordneter Weidinger.