Wir brauchen Optimismus und keine neuen Steuern!

20. Januar 2021

Am Mittwoch, den 13.November 2019, fand die dritte Sitzung des Nationalrats statt. Neben mehreren Ersten Lesungen stand auch eine Gesetzesinitiative der ÖVP zur Befreiung einzelner Autobahnabschnitte von der Vignettenpflicht auf der Tagesordnung. Außerdem wurde von den Grünen ein Entschließungsantrag bezüglich der Überarbeitung des Nationalen Klima- und Energieplans eingebracht. Auch über die Ausweitung des Kopftuchverbots an Schule wurde unter anderem debattiert.

Wechsel an der Bezirksspitze des Bauernbundes

In meinem Heimatbezirk Wels-Land fand ein Führungswechsel an der Spitze des Bauernbundes statt. Nach insgesamt 24 Jahren als Bauernbund-Obmann legte Heinrich Striegl seine Funktion zurück. Am 12. November fand im Rahmen des Bezirksbauernrates in der Landwirtschaftskammer Wels die Neuwahl statt. Der einstimmig gewählte Bauernbundobmann heißt Leopold Keferböck (48). Ich kenne ihn schon seit einigen Jahren als Ortsbauernbund-Obmann und Gemeinderat in Sipbachzell. Er will sich mit seinen Vorstandskollegen aktiv für die Interessenvertretung seines Berufsstandes einsetzen. Ich habe ihm und seinem Team meine volle Unterstützung zugesichert. Gemeinsam werden wir daran arbeiten, die realistische Landwirtschaft mehr ins Bewusstsein der Menschen, der Konsumenten zu rücken! Das gelingt uns nur dann, wenn wir das Positive in den Vordergrund stellen!