Wer arbeitet darf nicht der Dumme sein!

2. September 2020

Wer arbeitet darf nicht der Dumme sein. Danke an alle, die unseren Tourismus unterstützen. Dank ihnen werden wir mit einem "blauen Auge" durch die Saison kommen.

Auch wenn die Pandemie vieles verändert hat, grundsätzliche Prinzipien haben sich nicht verändert. Wer arbeitet darf in Österreich nicht der Dumme sein.

Die Senkung des Einkommenssteuersatzes von 25 auf 20 Prozent kommt daher allen arbeitenden Menschen zu Gute. Nur Jobs in der Privatwirtschaft schaffen Perspektive. Daher ziehen wir Maßnahmen zur Stärkung unserer Wirtschaft vor.

Für besonders hart getroffene gibt es einmalig, zusätzlich 450 Euro was die Kaufkraft stärkt. Jetzt arbeiten wir an einer Arbeitsstiftung, um Menschen im Bereich der Digitalisierung & Pflege fit für den Arbeitsmarkt zu machen.

Wir bleiben dran.