Tiroler Christbaum für den Bundespräsidenten

Tiroler Christbaum für den Bundespräsidenten

Bundesratspräsident Dr. Peter Raggl hat am Wochenende einen Tiroler Christbaum an Bundespräsident Alexander van der Bellen übergeben.

Eine 15 Jahre alte, vier Meter hohe Nordmanntanne aus der Christbaumkultur des Endfeldhofes in Breitenbach am Inn bringt weihnachtliche Stimmung in die Präsidentschaftskanzlei der Wiener Hofburg. Übergeben wurde der stolze Baum vom Tiroler Bundesratspräsidenten Peter Raggl an den ebenfalls aus Tirol stammenden Bundespräsidenten Alexander van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer. „Wir haben eine gerade für diese Größe außergewöhnlich schön gewachsene Tanne nach Wien gebracht. Dass ich diesen Christbaum dabei von einem Tiroler an einen anderen übergeben durfte, ist natürlich etwas ganz Besonderes. Mit dem Bundespräsidenten und dem Bundesratspräsidenten üben ja gerade zwei Tiroler zwei der drei höchsten Ämter der Republik aus“, so Bundesratspräsident Peter Raggl.
„Ich freue mich, dass diese Nordmanntanne aus der eigenen Christbaumkultur mit dieser Größe und Schönheit nun auch eine ganz besondere Verwendung in Wien findet“, freut sich auch Adi Moser vom Endfeldhof. Moser ist seit vielen Jahren im Vorstand des Vereins „Tiroler Christbaumproduzenten“ und produziert jährlich bis zu 500 Tiroler Christbäume. Die 25 produzierenden Mitglieder im Verein liefern zusammen jährlich 32.000 Tiroler Christbäume.
Der Verein der Tiroler Christbaumproduzenten erinnert an die Möglichkeit, einen echten Tiroler Christbaum schenken. Senden Sie einfach ein E-Mail an tiroler.christbaum@lk-tirol.at und teilen Sie mit, wie viele Gutscheine zu 10 Euro Sie gerne kaufen möchten. Die erworbenen Gutscheine können bei allen Tiroler Christbaumproduzenten und ihren zahlreichen Verkaufsständen eingelöst werden.
www.tiroler-christbaum.at

Foto:
Bundesratspräsident Peter Raggl übergibt den prächtigen Tiroler Christbaum an Bundespräsident Alexander van der Bellen und Gattin Doris Schmidauer.
(Peter Lechner/HBF)