Hermann Gahr - Foto: Sabine Klimpt

Öffnungsschritte in Österreich am 19. Mai

18. Mai 2021

Am 19. Mai ist es endlich soweit - es gibt umfangreiche Öffnungsschritte in ganz Österreich.

Die Zahl der Ansteckungen sinkt und die Zahl der Impfungen steigt immer mehr. Der Weg der Regionalisierung, unsere Teststrategie und das Tragen von FFP2-Masken hat sich bezahlt gemacht: Sechs von neun Bundesländern sind ohne einen weiteren harten Lockdown durch die dritte Welle gekommen und die Todeszahlen sind wesentlich geringer als in vielen unserer Nachbarstaaten.

Auch wenn wir nun langsam wieder hochfahren, ist dies mit strengen Sicherheitsmaßnahmen verbunden. Wir setzen weiterhin auf drei wichtige Maßnahmen:

  1. Grüner Zutrittspass für Geimpfte, Getestete oder Genesene
  2. Personeneinschränkung
  3. FFP2-Maskenpflicht

Uns ist bewusst, dass es trotz der breiten Öffnungen noch Bereiche gibt, in denen Lockerungen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich sind. Das betrifft vor allem Hochzeitsfeiern oder auch große Vereinsfeste. Sebastian Kurz hat immer gesagt, die Öffnungen am 19. Mai werden ein erster Schritt sein und bis spätestens 1. Juli werden weitere Schritte gesetzt. Damit auch Hochzeiten, Feste und Vereinsveranstaltungen im Sommer endlich wieder stattfinden können.

Hier findet Ihr den Folder mit allen Informationen rund um die Öffnungen zum Download:

Folder_Unser_weg_aus_der_Krise_Web