Oberösterreichischer Landtag unterwegs

1. November 2019

Am Dienstag war ich mit Landtagspräsident Viktor Sigl und Abgeordneten des oberösterreichischen Landtages in Wels-Land unterwegs. Im Zentrum standen der ländliche Raum und seine Vielfalt. Da können wir in Wels-Land viele gute Beispiele aus Gemeinden oder unserer Leader-Region präsentieren!

Stärkung ländlicher Raum

Wels-Land liegt oberösterreichweit punkto Zukunftsfähigkeit an der Spitze aller Bezirke. Dieses Ergebnis zeigt das Zukunftsranking 2019 der österreichischen Bezirke von „Pöckhacker Innovation“. Damit wir dieses Potential auch nutzen können, arbeiten unsere Gemeinden aktiv und intensiv am Glasfaserausbau, an der Ortskernbelebung und an vielem mehr. Dieses hohe Potential im Bezirk Wels-Land wird vor allem durch den starken Zuzug junger Erwachsener, einer höheren Frauenerwerbsquote und einer höheren Geburtsrate als im Durchschnitt sowie durch einen sehr stark ausgeprägten High-Tech-Sektor begründet.

Des Weiteren zeichnet sich unser Bundesland Oberösterreich durch eine sehr niedrige Arbeitslosenquote sowie durch eine hohe Beschäftigungsrate aus. Die Arbeitslosenquote lag in Wels- Land und Wels-Stadt im Jahr 2018 bei 6.9%. Außerdem zählt Oberösterreich zu den top Exportbundesländern von ganz Österreich.

Trotzdem müssen wir Maßnahmen setzen, damit wir auch in Zukunft im Wettbewerb der Regionen eine bedeutende Rolle einnehmen können.