Brandweiner_BKNehammer
Claudia Plakolm im Waldviertel

Karl Nehammer – neuer Bundeskanzler und neue Regierungsmitglieder

10. Dezember 2021

In den letzten Wochen hat sich politisch sehr viel getan!

Ich bin Sebastian Kurz für seinen Einsatz in den vergangenen 10 Jahren sehr dankbar und kann seinen Schritt verstehen. Wir alle haben mit seinem Rückzug einen fähigen und talentierten Politiker verloren, der für viele junge Menschen den Weg in die Politik bereitet und ihnen auch eine Stimme gegeben hat. In all seinen Funktionen, aber vor allem als Bundeskanzler, haben wir gemeinsam wichtige Maßnahmen für Familien, Wirtschaft und Gesellschaft beschlossen. Wir haben auch an Profil in Brüssel und der EU gewonnen und unsere Positionen klar eingebracht.


Danken möchte ich auch Karl Nehammer und seinem neuen Regierungsteam, dass sie die Verantwortung in dieser herausfordernden Zeit übernehmen. Schon als Innenminister hat Karl Nehammer gezeigt, dass er klare Positionen vertritt und dies wird sich auch als Bundeskanzler nicht ändern. Karl ist aber auch ein Brückenbauer und er hat das auch schon in den ersten Tagen seiner Amtszeit gezeigt.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neu angelobten Regierungsmitgliedern Innenminister Gerhard Karner, Finanzminister Magnus Brunner, Bildungsminister Martin Polaschek und Staatssekretärin für Jugend Claudia Plakolm, die auch unlängst auf meine Einladung dem Waldviertel einen Besuch abgestattet hat.


Wichtig ist jedenfalls, direkt in die Arbeit zu starten und die Umsetzung unseres Regierungsprogramms fortzuführen. Es gibt viel zu tun - sei es nun in der Pandemiebekämpfung, der Unterstützung der Wirtschaft, der Umsetzung der Steuerreform und Vielem mehr.


Ich freue mich darauf und hoffe weiterhin auf Eure Unterstützung.

Bleibt gesund,

Euer 

Lukas