Fraktionsobmann Karl Bader einstimmig wiedergewählt

6. Oktober 2021

Karl Bader einstimmig zum Vorsitzenden der ÖVP-Bundesratsfraktion wiedergewählt

Wien, 5. Oktober 2021

In der heutigen Fraktionssitzung der ÖVP-Bundesrätinnen und -Bundesräte wurde Karl Bader – ÖVP-Bundesrat aus Lilienfeld in Niederösterreich - einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt. Auch die Salzburger ÖVP-Bundesrätin Andrea Eder-Gitschthaler und der Oberösterreicher Robert Seeber erhielten 100 Prozent der Stimmen, um Karl Bader weiterhin als dessen Stellvertreter zur Seite zu stehen.

Eine erste Gratulation zum Wahlergebnis und zur Wiederwahl kam von ÖVP-Klubobmann August Wöginger. „Ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit innerhalb unserer gesamten ÖVP-Fraktion. Dieser Zusammenhalt von Nationalräten, Bundesräten und Europaabgeordneten ist mir wichtig.“

Große Freude besteht darüber, dass aufgrund des Wahlergebnisses bei den Landtagswahlen in Oberösterreich ab Dezember 2021 die Fraktionsstärke der ÖVP-Bundesräte um ein Mandat auf 26 anwächst. „Damit ist die bisherige Pattsituation aufgehoben und die Regierungsfraktionen haben auch im Bundesrat wieder eine Mehrheit, was die Abstimmungen und damit die Gesetzwerdung leichter macht“, so Bader und Wöginger unisono.