Jennersdorf: Breitband-Internet muss forciert werden!

30. November 2020

Schnelles Internet wird immer wichtiger! Der ländliche Raum ist unsere Zukunft – wir müssen sicherstellen, dass es auch in Zukunft ein blühendes Leben in unseren Gemeinden und Dörfern gibt, dass Menschen dort eine Arbeit haben und eine gute Infrastruktur in allen Bereichen. Daher müssen wir nun auch im Bereich des schnellen Internet die nächsten Schritte setzen!

„Ein Haus ohne schnelles Internet ist wie ein Haus vor 50 Jahren ohne fließendes Wasser!“

Die ÖVP wird noch eine Budgetposition für die Bewohner von Jennersdorf einfordern: Wir sehen schnelles Internet als Chance für unsere Stadtgemeinde und die Ortsteile. „Unser Ziel ist der Ausbau des schnellen Internet. In der letzten Sitzung wurde über das Thema 5G diskutiert. Wir werden daher Euro 30.000,- pro Jahr für den Ausbau für Glasfaserleitungen, Versorgung von unterversorgten Gebieten und Straßen sowie Anspeisung von notwendigen Verteilungspunkten“, erklärt Bernhard Hirczy und fordert weiter: „Gerade das schnelle Internet ist eine Chance für den Wirtschafts- und Wohnstandort Jennersdorf! Eine Grundsätzliche Mindestbandbreite von 40 M/Bit sollte langfristig das Ziel sein.“