In Würde altern: Unser Pflegekonzept!

11. Juli 2019

Als neue Volkspartei wollen wir den Menschen das Versprechen geben, dass sie auch im Alter ein würdevolles Leben führen können. Um ein Altern in Würde möglich zu machen, wollen wir eine optimale Versorgung in Gesundheit und Pflege für alle sicherstellen. Für jeden Menschen soll es das beste Angebot geben – zuhause in den eigenen vier Wänden, mobil und wenn das nicht mehr möglich ist, in einem Pflegeheim.

Auf einen Blick

  • Wir führen eine „Pflege daheim“-Garantie ein
  • Schaffung einer Pflegeversicherung als 5. Säule der Sozialversicherung
  • Besonderes Augenmerk auf Hospiz und Palliativpflege
  • Pflegelehre und höhere Pflegefachschule für hochqualifizierte Pflegefachkräfte

„Pflege daheim“-Garantie

  • Bessere Unterstützung für pflegende Angehörige
  • Pflegegeld weiterentwickeln und erhöhen für mehr Anreize für Pflege daheim
  • Stärkere Differenzierung von Pflege- und Betreuungsleistung beim Pflegegeld
    Neu – pflegende Angehörige sollen Teile des Pflegegeldes erhalten können
  • Förderung der 24h-Betreuung als Teil des Pflegegeldes Neu
  • „Mobil vor stationär“ – Kurzzeitpflege und mobile Betreuung ausweiten
  • Pflegekarenz bei nicht gemeinsamem Haushalt und Mitversicherung ausweiten
  • One-Stop-Shop: Bürokratie minimieren und Informationen bündeln – Pflege-App
    und Pflegehomepage für umfassende Übersicht sämtlicher Informationen

Pflegeversicherung als 5. Säule der Sozialversicherung

  • Wir versichern im Sozialversicherungssystem die Grundrisiken des Lebens: Krankheit, Alter, Unfälle und Arbeitslosigkeit.
  • Pflegebedürftigkeit ist mittlerweile zu einem Grundrisiko des Lebens geworden. Daher soll eine 5. Säule der Sozialversicherung etabliert werden.
  • Finanzierung aus einer Hand: Zusammenfassung aller Budgetmittel bei der AUVA als Bundesträger – denn Arbeitsunfälle gehen Gott sei Dank zurück!

Altern in Würde bis zum Lebensende – Palliativ- und Hospizpflege

  • Palliativpflege und Hospiz in die Regelfinanzierung überführen und stärkere
    Berücksichtigung von Demenz im System des Pflegegeldes Neu

Neue Pflegelehre und höhere Pflegelehranstalt schließt Ausbildungslücke

  • So sorgen wir für ausreichend gut ausgebildete Pflegekräfte