Skip to content

Frauen weiter im Vormarsch in Straßwalchen – Resi Schober wird Seniorenbundobfrau

6. Mai 2019

Die fast 500 Mitglieder des Seniorenbundes in Straßwalchen haben nun eine Obfrau. Resi Schober, ehemalige Ortsbäuerin, wurde knapp vor ihrem 60-igsten Geburtstag einstimmig gewählt. Sie freute sich sehr über den großen Vertrauensbeweis und versprach die Aktivitäten der Ortsgruppe in bewährter Art und Weise mit ihrem Vorstand fortzuführen.

Sie folgt Heinrich Stein nach, der nach 3 Perioden und insgesamt 12 Jahren als Obmann, diesen Wechsel aktiv betrieben  hat. Er bleibt als Schriftführer dem Ortsgruppenvorstand weiter erhalten.

Bezirksobfrau BR Andrea Eder-Gitschthaler bedanket sich für die hervorragende Arbeit und überreichte Heinrich Stein für seine Verdienste das Goldenen Ehrenzeichen des Salzburger Seniorenbundes.

Foto AEG: Heinrich Stein, Resi Schober, Andrea Eder-Gitschthaler, Franz Leikermoser

Scroll To Top

Send this to a friend