Europa und Migration

26. März 2019

Im Ausschuss für Migration des Europarates steht das Thema " Integration und Verhalten in den Aufnahmeländern " ganz oben auf der Agendaliste.

In diesem Zusammenhang habe ich bei der Sitzung in Warschau erklärt dass 3 Dinge bei der Migration ganz wichtig sind: Respekt vor den gesellschaftlichen Regeln und Gesetzen des aufnehmenden Landes, lernen der Landessprache und so schnell wie möglich eine Arbeit suchen.

Das muss auch mit Gesetzen unterlegt werden, Österreich arbeitet gerade an solchen Gesetzen. Menschen die eine andere Lebensvorstellung haben als jene in einem Zielland, sollten sich Länder zur Einreise suchen in denen die Lebensweise und Religion zu der ihrigen passt.