Erste Rede im Nationalrat

2. Juli 2019

Schon bei meiner 2. Sitzung als Nationalrat konnte ich meinen ersten Redebeitrag zum Bildungsinvestitionsgesetz abgeben.

Es war schon ein leicht mulmiges Gefühl und ich war angespannt, aber ich denke, das ist normal und zeugt auch davon, dass mir die Aufgabe als Abgeordneter zum Nationalrat für das Waldviertel überaus wichtig ist.

Konkret sprach ich zum sogenannten Bildungsinvestitionsgesetz NEU. Wir wollen bis ins Jahr 2022 bundesweit eine 40% Abdeckung bei der Ganztagesbetreuung von schulpflichtigen Kindern erreichen, dafür werden wir mehr Geld in die Hand nehmen, um bestehende und neue Initiativen unterstützen zu können.

In meiner Rede habe ich auch betont, dass wir gerade im Waldviertel bei der Kinderbetreuung ein Vorzeigemodell sind und tolle Arbeit geleistet wird. Jetzt gilt es diese tolle Arbeit noch weiter zu unterstützen und auszubauen.

Hier das Video zu meiner Rede!!