Skip to content

Abgeordneter zum Nationalrat

Abgeordneter zum Nationalrat

AK-Wahl: Franz Gosch auf Info-Tour durch den Bezirk

18. Februar 2019

AK-Vizepräsident Franz Gosch besuchte am Donnerstag und Freitag Unternehmen in Graz-Umgebung Nord und informierte die ArbeitnehmerInnen in den Betrieben über die bevorstehende Arbeiterkammerwahl.

Auf der Tour präsentierte er dabei, gemeinsam mit VP-Nationalrat Ernst Gödl, auch seine Forderungen als Spitzenkandidat der ÖAAB-FCG-Fraktion.
„Wir wollen eine Anrechnung der vollen Karenzzeit sowie Steuerfreiheit auf das Urlaubs- und Weihnachtsgeld“, wies Franz Gosch auf zwei seiner Kernforderungen hin, für die er nach den Arbeiterkammerwahlen von 28. März bis 10. April 2019 in der Vollversammlung der Arbeiterkammer ganz besonders kämpfen will. Auf seiner Info-Tour machte Gosch, der auch als Obmann der Pendlerinitiative fungiert, vergangene Woche in Frohnleiten bei der Straßenmeisterei und der Komptech GmbH sowie in Peggau und Gratkorn bei SSI Schäfer, NXP und der Raiffeisenbank Halt. Besucht wurden dabei ganz bewusst nicht nur die Geschäftsführungen sondern die Arbeiter und Angestellten. In allen Betrieben wies Gosch besonders auf die Relevanz der Wahl hin und appellierte an die Beschäftigten, unbedingt von deren individuellen Wahlrecht Gebrauch zu machen, denn jeder Briefkasten kann als Wahlurne genützt werden.
Unterstützung bekam er auf seiner Tour auch von Ernst Gödl. „Franz Gosch ist mit seiner langjährigen Erfahrung der ideale Vertreter für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Er wird ihre Interessen in der Kammer bestens einbringen“, so der VP-Nationalrat und ÖVP-Bezirksparteiobmann.

Scroll To Top

Send this to a friend