IMG-20191105-WA0014
IMG-20191105-WA0021

10.000 Euro für Elias!

19. November 2019

Sage und schreibe 10.000 Euro kamen Anfang November beim Benefiz-Eisstock-Cup 2019 der WK Wien für Licht ins Dunkel zusammen, um dem 9-jährigen Elias endlich zu einem Therapiehund zu verhelfen.

Für den guten Zweck hatte die Wirtschaftskammer Wien rund 20 Teams und 100 geladene Gäste versammelt. Mit dabei waren: Die WK Wien, Stadt Wien, Arbeiterkammer, Landwirtschaftskammer, Ärztekammer, Österreichischer Gewerkschaftsbund, der Hauptverband der Sozialversicherungsträger, Wien Products, WKO im Bezirk, das EPU Center Wien, Medienteams und die Polizei. Es galt, beim Eisstockschießen möglichst viele Punkte zu erzielen, die dann die Euro umgewandelt wurden.

Am Ende des Abends stand fest: 10.000 Euro wurden erspielt. Damit wird im Rahmen der Aktion Licht ins Dunkel der 9-jährige Elias unterstützt. Elias ist Autist. Mit dem Geld kann nun seine Familie die teure Ausbildung eines Assistenzhundes für Elias finanzieren. Nicht nur dass der Hund ein beständiger Freund sein wird, kann er ihm auch helfen mit seinem „anders sein“ leichter umzugehen und sich besser zu entwickeln.