Diskussionsveranstaltung mit HAK-Schülern

20. September 2019

Anlässlich der bevorstehenden Nationalratswahlen war ich zu einer Diskussionsveranstaltung mit insgesamt 270 HAK-Schülerinnen und Schülern aus Feldbach und Fürstenfeld zu Gast. Die Veranstaltung begann mit der Vorführung des Dokumentarfils „Inland“ von Ulli Gladik und wurde mit einer Diskussion über den Film und über weitere aktuelle innenpolitische Themen fortgesetzt. Besonders spannend fand ich das Diskussionsformat, wo jeder Parteienvertreter an einem eigenen Tisch mit kleinen Schülergruppen jeweils rund 15 Minuten diskutieren konnte. So konnte ich gut auf die einzelnen Fragen der Schülerinnen und Schüler eingehen.

Besonders wichtig war mir in den Gesprächen darauf hinzuweisen, dass nur mit Sebastian Kurz und der Volkspartei eine zukunftsfähige Politik möglich ist. Als Bundeskanzler hat er bereits gezeigt, dass er Österreich in die richtige Richtung führt: Denn unser Land hat in den letzten eineinhalb Jahren eine echte Trendumkehr geschafft: Wir haben die jahrzehntelange Schuldenpolitik beendet, die kleinen und mittleren Einkommen arbeitender Menschen entlastet und die illegale Migration nach Österreich erfolgreich bekämpft.

Aber wir sind noch nicht am Ziel. Um Österreich weiter nach vorne zu bringen, gilt es die großen Zukunftsthemen anzupacken: Arbeit, von der man leben kann, die Sicherung eines Alterns in Würde durch neue Wege in der Pflege und die Wahrung unserer österreichischen Identität. Es geht uns aber auch um weitere steuerliche Entlastungen und den Ausbau der Anstrengungen beim Klima- und Umweltschutz.