MNS14092020

Die Situation bleibt angespannt – Verschärfungen notwendig.

14. September 2020

Die letzten Tage haben es gezeigt – wir haben die Corona-Krise noch nicht überstanden.
Rapid steigende Infektionszahlen haben die Bundesregierung dazu veranlasst einige Verschärfungen bezüglich Covid-19 Maßnahmen zu setzen.

Ab heute, Montag den 14. September, gilt verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in folgenden Bereichen in ganz Österreich:

  • In allen Geschäften.
  • In der Gastronomie für das Servicepersonal.
  • Im Dienstleistungsbereich.
  • Im Parteienverkehr bei Behörden.
  • In Schulen außerhalb des Klassenzimmers.

Darüber hinaus gibt es auch Einschränkungen die die Gastronomie und Veranstaltungen betreffen. Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze werden Indoor auf 50 Personen und Outdoor auf 100 Personen beschränkt. Mit zugewiesenen Sitzplätzen können Veranstaltungen Indoor mit maximal 1.500 Personen und Outdoor mit maximal 3.000 Personen stattfinden.

Die Konsumation von Speisen und Getränken ist nur mehr an einem Sitzplatz erlaubt – der Barbereich ist somit tabu. Für Gastgärten gibt es im Moment keine Änderungen.

Ich bitte euch dringen, in eurem eigenen Sinne aber auch zum Schutz anderer Menschen: Haltet euch an die Vorgaben, tragen wir die Maske, verzichten wir auf das Händeschütteln, halten wir Abstand, achten wir auf die Handhygiene und schützen wir uns gegenseitig. Nur gemeinsam und das haben wir schon bewiesen, können wir die Fallzahlen wieder nach unten bringen und weitere Verschärfungen verhindern.

Passt auf euch auf und passt auf eure Mitmenschen auf.

Gsund bleiben,

Euer Lukas

 

MNS14092020_1