Offener Brief Donaustadt

Gerda Müller ist Bezirksvorsteherstellvertreterin im 22.! 19. November 2020 Während unsere Zeiten ungewöhnlich herausfordernd sind, freuen wir uns über den stetigen Aufbau der neuen Volkspartei in der Donaustadt. Jede siebte Stimme des Zuwachses der ÖVP Wien kommt aus der Donaustadt! Nun ist es mir ein großes Anliegen, diesen Erfolg zu verfestigen und weiter auszubauen. Dabei…

Weiterlesen
Offener Brief Donaustadt

Aufmerksamkeit für Christenverfolgung: Parlament strahlt rot 18. November 2020 Am 18. November findet der „Red Wednesday“ auch in Österreich statt: Damit soll auf das Schicksal von Millionen verfolgten, unterdrückten und bedrohten Christen weltweit aufmerksam gemacht werden. In vielen Ländern weltweit werden rund um diesen Tag hunderte berühmte Kathedralen, Kirchen, Monumente und öffentliche Gebäude blutrot angestrahlt.…

Weiterlesen
Meine Rede zu Maßnahmenvollzugs-Reform und Deradikalisierung 1

Meine Rede zu Maßnahmenvollzugs-Reform und Deradikalisierung 18. November 2020 In der Budgetdebatte sprach ich am 17. November zum Kapitel Justiz darüber, was wir in der Reform des Maßnahmenvollzugs und bei der Deradikalisierung in Haftanstalten umsetzten müssen – und was mich am rot-pinken Ansatz, dass man Menschen nicht „erziehen“ dürfe, beunruhigt. Hier die Rede zum Nachhören…

Weiterlesen
Offener Brief Donaustadt

Deklaration: Stärkung von Frauen durch Stärkung der Familie 18. November 2020 Mit der „Geneva Consensus Declaration“ zeigen 33 Staaten vor, wie sich Gleichbehandlung und Frauengesundheit mit der Stärkung der Familie und dem Schutz des ungeborenen Lebens vereinbaren lassen. Die Hauptziele der Erklärung, die am Rande der Weltgesundheitsversammlung in Genf verabschiedet wurde, sind die Verbesserung der…

Weiterlesen
Offener Brief Donaustadt

Schicksal der Abstaller darf nicht vergessen werden 18. November 2020 Vor dem Lockdown war ich auf Besuch in Bad Radkersburg. Eine wunderschöne kleine Stadt! Beim genaueren Hinsehen findet man dann aber einige traurige Kapitel in ihrer Geschichte, die für mich als Vertriebenensprecherin von großer Relevanz sind: Nach dem Friedensvertrag von St Germain 1918 wurde Bad…

Weiterlesen
Offener Brief Donaustadt

Höchststand weltweiter Einschränkung von Religionsfreiheit 18. November 2020 Wachsende Einschränkungen durch Regierungen – Neuer Bericht des Pew Reserach Centers Der jüngsten Publikation des sozialwissenschaftlichen Forschungsinstituts „Pew Reserach Center“ zufolge, hat die weltweite Einschränkung der Religionsfreiheit im Berichtszeitraum (2018) ihren traurigen Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen des Zentrums vor mehr als einem Jahrzehnt erreicht. Die von Regierungen verhängten Restriktionen der…

Weiterlesen
Öffentliche Müllbehälter Donaustadt

Spanische Bioethikkommission: „Sterbehilfe ist zivilisatorischer Rückschritt“ Mit sehr deutlichen Worten verurteilt die spanische Bioethikkommission den in Spanien diskutierten Gesetzesentwurf zur Legalisierung der Sterbehilfe als problematisch und „zivilisatorischen Rückschritt“. Ein Gesetzesentwurf zur Legalisierung der „Sterbehilfe“ will ein individuelles Recht auf „Sterbehilfe“ und assistierter Suizid sowie Tötung auf Verlangen als natürliche Todesursache einführen. Nun hat sich die…

Weiterlesen
Gedenken in Wien 2

Gedenken in Wien 9. November 2020 Die Terroranschläge in Wien waren Anschläge auf unsere Freiheit und unseren Frieden. Es hant sich um einen „Kampf zwischen Zivilisation und Barbarei, zwischen den vielen Menschen, die an den Frieden glauben und jenen wenigen, die sich den Krieg wünschen“, so der Bundeskanzler. Aus unserer Sicht geht es hier nicht um…

Weiterlesen
#wien #0211w 3

#wien #0211w 4. November 2020 Es darf nicht sein, dass ein Kinderhospiz nur dann geöffnet ist, wenn es dafür ausreichend Spendenaufkommen gibt! Nach einem Hilferuf des Kinderhospizes „Netz“ in Wien-Meidling besuchten ÖVP-Familiensprecher Abg. Norbert Sieber und ich diesen Ort der Menschlichkeit, Zuwendung und Fürsorge. Wir brauchen die im Regierungsprogramm im Rahmen der Pflegereform angekündigte Regelfinanzierung für Hospiz- und Palliativeinrichtungen für Kinder…

Weiterlesen
Besuch des Kinderhospizes "Netz" 7

Besuch des Kinderhospizes „Netz“ 16. Oktober 2020 Es darf nicht sein, dass ein Kinderhospiz nur dann geöffnet ist, wenn es dafür ausreichend Spendenaufkommen gibt! Nach einem Hilferuf des Kinderhospizes „Netz“ in Wien-Meidling besuchten ÖVP-Familiensprecher Abg. Norbert Sieber und ich diesen Ort der Menschlichkeit, Zuwendung und Fürsorge. Wir brauchen die im Regierungsprogramm im Rahmen der Pflegereform angekündigte Regelfinanzierung für Hospiz- und…

Weiterlesen