Baustelle – Schnellstraße S7

3. März 2021

Bei einer Baubesprechung hatte ich die Möglichkeit die Baustelle der S7 zu besichtigen. Trotz Corona-Krise schreiten die Arbeiten zügig voran. Sämtliche Tests und Sicherheitsmaßnahmen werden Vorbildich umgesetzt.

Jetzt müsse auch die Hausaufgaben im Burgenland gemacht werden: Wir benötigen ein Verkehrskonzept für den Bezirk Jennersdorf. Die Verkehrsströme müssen evaluiert werden und die Ortschaften entlastet werden. Die ÖVP kann sich Fahrverbote bzw. Nachtfahrverbote für Lkw vorstellen, damit es zu Entlastungen in den Gemeinden kommt. Es müssen auch die Busanbindungen sowie Park- & Ride-Anlagen geplant werden. „Ich bin überzeugt, dass durch die S7 die Wirtschaft angekurbelt wird und auch neue Arbeitsplätze im Bezirk Jennersdorf entstehen.“, erklärt Bernhard Hirczy.